Aktuelles

Hier findet ihr Aktuelles rund um CADSE, Aquisito und Bolivien. Um immer auf dem neusten Stand zu sein: Abonniert unseren Newsletter!

Spender/in werden

Newsletter abonnieren

Interkultureller Kunstabend

Die bolivianische Künstlerin Marie-Luisa brachte den Teilnehmer:innen des Kunstabends das Acrylmalen bei. Dazu leitete sie eine Zoom-Session und demonstrierte, wie das abgebildete Werk erstellt wird. Am Ende des langen Abends hatte jede:r ein individuelles Gemälde vor sich liegen. Wir freuen uns über die zahlreichen Teilnehmenden und die wunderschönen Resultate!

Mehr Infos gibt´s im nächsten Newsletter

Osteraktion: Rucksäcke für CADSE

Zu Ostern haben wir gemeinsam mit unseren Spender:innen 27 Kindern und Jugendlichen die Teilnahme am virtuellen Klassenzimmer geschenkt. Die Spendenaktion ermöglichte zusätzlich den Kauf von derselben Anzahl an Beuteln, gefüllt mit Schulmaterial für die Kinder von CADSE. Vielen Dank an alle, die dieses große Projekt erst möglich gemacht haben!

Mehr Infos gibt´s im nächsten Newsletter

Jahresbeginn bei CADSE und Aquisito

Nicht jedes Kind, das am virtuellen Klassenzimmer teilnimmt und in Ushpa Ushpa wohnt, verfügt über die selben Vorraussetzungen, das heißt besitzt sowohl die schulische Ausrüstung als auch dieselben Materialien. So entstand in einem Treffen von Aquisito und CADSE die Idee, neben den Hilfspaketen für die Familie, regelmäßig auch Schulmaterialien, Arbeitsblätter, Bastelmaterial und andere Dinge an die Teilnehmer*innen zu verteilen.

... hier weiterlesen

Karneval in Bolivien

Der Karneval von Oruro ist ein wichtiges und religiöses Fest in Bolivien, das zu Ehren der Jungfrau der Bergwerkstollen veranstaltet wird. Hier wird an die präkolumbischen Religionen der indigenen Völker gedacht, die zu diesem Fest fortgelebt werden sollen. Doch wie wird Karneval dieses Jahr in Bolivien gefeiert, in Mitte der Corona Pandemie?  

... hier weiterlesen

Bieryoga

Wir von Aquisito haben uns überlegt, ein digitales Bier-Yoga Event für den guten Zweck zu veranstalten. So kannst du etwas für deinen Körper und deine Seele tun, während du unser Projekt in Bolivien unterstützt. Im folgenden erklären wir dir den Ablauf und geben dir alle wichtigen Informationen.

... hier weiterlesen

2020
Jahresende bei CADSE und Aquisito

Das virtuelle Klassenzimmer läuft blendend – so gut, dass ebenfalls Kinder und Erwachsene aus weiteren Ortschaften Cochabambas, aber auch aus anderen Staaten Boliviens, an den digitalen Einheiten teilnehmen. Außerdem kooperiert CADSE mittlerweile mit weiteren Hilfsinstanzen, die zusätzlich hinzugezogen wurden, um ein vielfältiges Online – Angebot zu gestalten.

... hier weiterlesen

Sockenaktion

Du hast noch keine Idee, was zu deinen Liebsten zu Weihnachten schenken kannst? Du hast auch angesichts der aktuellen Corona Situation keine Lust dich in Geschäften nach Inspiration umzusehen oder in den unendlichen Weiten des Internets nach etwas Passendem zu suchen? Dir sind nachhaltige Produkte wichtig? Und du willst bei all dem auch noch einen guten Zweck unterstützen?

Dann haben wir genau das Richtige für dich! 

... hier weiterlesen

Präsidentschaftswahlen in Bolivien

Bolivien durchlebt gerade keine einfachen Zeiten. Neben der Corona Pandemie, die das Land schwer und unvorbereitet getroffen hat, mussten sich die Bolivianer:innen in den vergangenen Monaten zunehmend mit den näher rückenden Präsidentschaftswahlen beschäftigen. Politik ist in Bolivien, wie in ganz Lateinamerika, ein äußerst sensibles und polarisierendes Thema. Erst vor einem Jahr durchlebte die bolivianische Demokratie eine ihrer schlimmsten Krisen.

... hier weiterlesen

Rubbellose im Zollernalbkreis

Liebe Zollernalbkreis Bewohner:innen aufgepasst! Aquisito e.V. startet die erste Aktion, und zwar werden in den kommenden drei Wochen Rubbellose im Zollernalbkreis verkauft. 

... hier weiterlesen

Bolivien kommt nicht zur Ruhe

Trotz des zweiten Versuchs einer Quarantäne in der Großstadt Cochabamba Anfang Juli, steigt die Zahl der Neuinfektionen in Bolivien erneut an. CADSE bleibt selbst in Corona-Zeiten stark und gibt die Hoffnung nicht auf! So wurde am 1. August mit Hilfe eurer Spenden das Projekt des virtuellen Klassenzimmers offiziell begonnen.

... hier weiterlesen

Corona in Bolivien

Die Corona Pandemie bestimmt auch in Bolivien den Alltag. Seit März bleiben die Türen jeglicher Einrichtungen in Uspha Uspha verschlossen: Schulen sowie auch CADSE können nicht mehr besucht werden. Deswegen soll es einen virtuellen Raum geben, ähnlich etwa wie Online-Unterricht, jedoch liegt der Fokus nicht allein auf der schulischen Bildung der Kinder- und Jugendlichen.

... hier weiterlesen

Der deutsche Förderverein wird gegründet

Bereits seit Julias und Tonis Rückkehr aus Bolivien 2017 wurden Spenden gesammelt. Auch die Vorbereitungen für einen eigenen Verein laufen schon seit einigen Jahren: Zuerst suchten wir Mitstreiter:innen und entwickelten eine vorläufige Website für CADSE. Im August 2019 konnten wir unsere Satzung fertigstellen und 10 Monate später, am 9.5.2020, fand dann unsere Gründungsversammlung statt. Seitdem arbeiten wir, das sind Anne, Antonia, Felix, JD, Julia, Kathi, Moritz und Toni am Aufbau des Vereins und dem ersten großen Spendenprojekt. Auf der Seite "wer wir sind" erfahrt ihr mehr über uns und unsere Aufgaben.  

Wir freuen uns auf viele Jahre mit CADSE!